Produkte: 0
Summe: 0

Warenkorb
Schlauberger Verlag - Trachmann Schlauberger Verlag - Logo

Klappi Weißstorch

19,80 

BESTELLUNG

Klappi Weißstorch

Erschienen: 09.2009
Einband: Hardcover
Format: 30 x 24,5 cm
Seiten: 88
Preis: 19,80 Euro
ISBN: 978-3-98-124323-9

Sprache: Bilingual (DE/ENG)
Autor: Vera Trachmann
Übersetzung: R. Mendy
Lesealter: 8 – 14 Jahre

Kategorie:

Beschreibung

INHALT

Klappi, der Weißstorch, nimmt uns in diesem Schlauberger Buch mit in die Welt der Störche. Er klappert uns von seinen Abenteuern und seinem ganz normalen Storchenleben auf Storchenburg, seiner Sommerresidenz. Erlebt mit Klappi einen schönen Storchensommer. Dieses deutsch-englische Kindersachbuch ist geeignet für Kinder ab 6 Jahre und jung gebliebene Erwachsene, die das Staunen noch nicht verlernt haben. Die englische Übersetzung von Ros Mendy folgt parallel dem deutschen Text. Kinder werden dadurch unkompliziert an das Lesen englischer Texte heran geführt und können dabei ihren englischen Wortschatz mühelos erweitern.

 

REZENSION

08.08.2011: Rezension vom JULIM der GEW – Klappi Weißstorch

Rot, weiß, schwarz – die Farbgebung der Titelschrift, sowohl in deutsch als auch in Englisch, darunter ein großes Storchenphoto – wesentliche optische Elemente zum Thema „Weißstorch“ sind schon auf der Titelseite vereint. Schlägt man das großformatige Buch auf, präsentiert sich das Schriftbild in gleicher Aufmachung. In anschaulicher Ich – Erzählung erfährt der Leser vom täglichen Leben eines Weißstorches während seines Aufenthaltes in Norddeutschland.

Die gewählte Erzählform bewirkt unmittelbare Nähe und Einbindung in das Geschehen aus Storchenperspektive. Beeindruckende Fotografien, überwiegend aufgenommen von der Autorin im Storchenreservat Rheine, gestalten und umrahmen den Bericht. Sie zeigen Störche aus nächster Nähe und in natürlicher Umgebung. Alle Stationen des Storchenlebens in der Sommerresidenz von Ankunft, Nestrenovierung, Familiengründung über Nahrungsbeschaffung, Jungenaufzucht und Vorbereitung für den Flug ins Winterquartier werden hier in wunderbaren Photos dokumentiert.

Infobox mit weiterführenden, fundierten naturwissenschaftlichen Sachinformationen zum Thema ergänzen die Erzählung in regelmäßigen Abständen. Als Informationsquelle für ein entsprechendes Unterrichtsthema sind sie sehr gut geeignet.

05.10.2010: Rezension des BLLV – Mittelfranken – Klappi Weißstorch

Klappi Weißstorch ist nach 10 000 km Flug voller Gefahren wieder gut in seiner Storchenburg gelandet. Er räumt auf und schließlich landet auch Birdy, seine Traumfrau. Sie legt dann bald ihre Eier, sodass die beiden damit beschäftigt sind, die Eier vor Feinden wie dem Fuchs zu verteidigen. Und dann schlüpfen zwei kleine Storchis, die gefüttert und beschützt werden wollen. Nach zwölf Monaten unternehmen die Kleinen ihre ersten Ausflüge und lernen selber ihr Futter zu fangen. Im August fliegen sie los nach Afrika in ihr Winterquartier, bevor Klappi und Birdy im September auf getrennten Wegen folgen.

Ein Vorwort stimmt den Leser auf die Bedeutung des Storches in Märchen und in den unterschiedlichen Kulturen ein, bevor der Storch Klappi in der Ich-Perspektive über ein Storchenjahr seinem Leben berichtet. Der Text ist zweispaltig angeordnet – die linke Spalte in deutscher Sprache ist in der rechten Spalte in englischer Sprache übersetzt.

Auch die kleiner gedruckten “Schlauberer-Kästen”, in denen Hintergrundwissen über das Leben der Störche vermittelt wird, sind zweisprachig. Auf den inneren Umschlagseiten sind die Flugrouten der Störche aufgezeichnet und auch die unterschiedlichen Namen in den verschiedenen Ländern. Alle Texte sind mit farbigen Fotos der Störche illustriert.

Die wunderschönen Fotoaufnahmen zeigen u.a. die kleinen Störche sehr gut, die in freier Wildbahn kaum zu sehen sind. Klappi erzählt seine Geschichte sehr ansprechend – man hat ihn sofort gerne – und erinnert auch an die Notwendigkeit des Umweltschutzes ohne belehrend zu sein. Die Erzählung wird durch das Hintergrundwissen auf sehr informative Weise ergänzt. Die Texte wurden in sehr gutes, aber auch anspruchvolles Englisch übersetzt. So ist das Buch hervorragend geeignet zum Vorlesen des deutschen Teils für Vorschulkinder, zum selber Lesen für Grundschüler und schließlich zur Vertiefung der Englischkenntnisse, wenn der deutsche Text bereits bekannt ist.

06.11.2010: Rezension des GEW

Rot, weiß, schwarz – die Farbgebung der Titelschrift, sowohl in deutsch als auch in Englisch, darunter ein großes Storchenphoto – wesentliche optische Elemente zum Thema “Weißstorch” sind schon auf der Titelseite vereint. Schlägt man das großformatige Buch auf, präsentiert sich das Schriftbild in gleicher Aufmachung.
In anschaulicher Ich – Erzählung erfährt der Leser vom täglichen Leben eines Weißstorches während seines Aufenthaltes in Norddeutschland.

Die gewählte Erzählform bewirkt unmittelbare Nähe und Einbindung in das Geschehen aus Storchenperspektive. Beeindruckende Fotografien, überwiegend aufgenommen von der Autorin im Storchenreservat Rheine, gestalten und umrahmen den Bericht.

Sie zeigen Störche aus nächster Nähe und in natürlicher Umgebung. Alle Stationen des Storchenlebens in der Sommerresidenz von Ankunft, Nestrenovierung, Familiengründung über Nahrungsbeschaffung ,Jungenaufzucht und Vorbereitung für den Flug ins Winterquartier werden hier in wunderbaren Photos dokumentiert.

Infoboxen mit weiterführenden, fundierten naturwissenschaftlichen Sachinformationen zum Thema ergänzen die Erzählung in regelmäßigen Abständen. Als Informationsquelle für ein entsprechendes Unterrichtsthema sind sie sehr gut geeignet.

Dies ist ein Buch welches Kinder über einen langen Zeitraum begleiten kann. Wird es zu Beginn, auch schon im Vorschulalter, ein Buch zum Vorlesen und gemeinsamen Betrachten sein, können Grundschulkinder mit ersten Leseerfahrungen, angeregt durch die Bildgestaltung, sich ein wenig im Text orientieren, bekannte Wörter wiederentdecken, Beschriftungen lesen und sich von den Photos leiten lassen.

Mit Beginn des Englischunterrichts werden Kinder hier gerne ihre neuen Kenntnisse einsetzen und ausprobieren, ob sie in der englische Version des Textes schon etwas verstehen.

Einzelne Begriffe können gesucht und übersetzt werden. Hier sind der Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt.

Mit zunehmendem Alter, steigender Lesefertigkeit und Erweiterung der Englischkenntnisse erschließen sich den jungen Lesern immer neue Inhalte durch geschickt angeordnete, detaillierte Informationen zum Thema Weißstorch, seiner Biologie und ökologie.

Dieses Sach- Bilder- Lesebuch besticht auf den ersten Blick durch seine wunderschönen Fotos. Sie begleiten und umrahmen die Erzählungen des Storchs, fügen sich ein und schaffen eine naturnahe Atmosphäre. Es gelingt der Autorin Themen wie Umweltschutz, Erhaltung von Lebensräumen und Gefahren durch Technik selbstverständlich und einfühlsam in die Erzählung einzubinden, dabei auch, wie selbstverständlich ,unsere Verantwortung anzusprechen.

Zweisprachig, deutsch und englisch in direkter Gegenüberstellung, gedruckt, bietet dieses Buch unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten. Als Sach-Lesebuch beinhaltet es detaillierte sachkundliche Informationsquellen, fördert entdeckendes Lernen und kann im Englischunterricht eingesetzt werden.

27.10.2009: Neues Buch im Verlag

In diesem deutsch-englischen Schlauberger-Buch können Kinder die Welt aus Storchensicht erleben. Die Geschichte von Klappi eignet sich hervorragend, um den Jahreszyklus eines Weißstorches kennen zu lernen. Durch Infokästen im Buch erfahren kleine Schlauberger noch mehr über den Storch, seine Biologie und ökologie. Umfang: 88 Seiten ISBN 978-3-98-124323-9 Schlauberger 2009 Buchpreis: 19,80 EUR Der deutsche und der englische Text laufen parallel, so dass Kinder mit diesem Buch unkompliziert an das Lesen englischer Texte herangeführt werden. Für Kinder ab 6 Jahre und jung gebliebene Erwachsene, die das Staunen noch nicht verlernt haben.

 

AUTOR

Vera Trachmann

Die Autorin Vera Trachmann wurde am 5.2.1951 in Forbach/ Nordschwarzwald geboren und lebt seit Herbst 1974 mit ihrem Mann in Rheine, wo sie zusammen ihre Falken-Apotheke gründeten und betreiben. Als gelernte Erzieherin beschäftigte sich Vera Trachmann schon früh ausgiebig mit interessanter und lehrreicher Kinder- und Jugendliteratur. Für das aktive Schreiben fehlte ihr aber lange die notwendige Zeit. Der Zufall kam mit einer auf ihrer Fensterbank nistenden und brütenden Amsel.

Vera Trachmann packte die Gelegenheit am Schopfe und schuf aus ihren Fotografien und Notizen das wunderschöne Amselbuch: “Hallo! Wir sind die Amselkinder”. Freunde in USA regten an, den Text ins Englische zu übersetzen. Die Konzeption des deutsch-englischen Kindersachbuches mit authentischen und aussagekräftigen Fotografien war geboren und ist bis heute das Kennzeichen des von ihr und ihrem Mann 2007 gegründeten Schlauberger-Verlages. Es folgten die Kinder-/Jugendsachbücher “Summs und die Honigbienen”, sowie “Klappi Weißstorch” und weitere.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Klappi Weißstorch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.