Produkte: 0
Summe: 0

Warenkorb
Schlauberger Verlag - Trachmann Schlauberger Verlag - Logo

Kobold Mausohr

19,80 

BESTELLUNG

Kobold Mausohr

Erschienen: 03.2010
Einband: Hardcover
Format: 30 x 24,5 cm
Seiten: 88
Preis: 19,80 Euro
ISBN: 978-3-98-124321-5

Sprache: Bilingual (DE/ENG)
Autor: Irmgard Meissl
Übersetzung: R. Mendy
Lesealter: 8 – 14 Jahre

Kategorie:

Beschreibung

INHALT

Immer sind es Menschen, die uns die Fledermäuse zeigen und erklären. Aber nicht in diesem Buch. Da ist alles ganz anders. Da berichtet die Fledermaus Kobold Mausohr aus ihrem Leben und beantwortet all die interessanten Fragen von Lisa und Felix. Für Erwachsene mag das ungewöhnlich sein, für Kinder ist das ganz natürlich. In der Fantasie-Welt der Kinder sind viele Dinge beseelt. Sie sprechen noch mit Tieren und sie können sogar verstehen, was die Tiere ihnen zu sagen haben. So erfahren die Leser und Vorleser ganz viel aus dem spannenden und geheimnisvollen Leben der Fledermäuse. Selbst mich als langjährigen Fledermausfreund, hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. Frau Dr. Meissl will ihre Begeisterung für Tiere und deren faszinierendes Leben mit ihren Lesern teilen. Ein Leben, so voller realer Wunder, dass man darüber gar keine Geschichten erfinden muss.

 

REZENSION

18.05.2011: Rezension der GEW

Das Leben von Kobold Mausohr ist wirklich außerordentlich interessant und vielfältig, insbesondere wenn es von einer Fledermaus selbst erzählt wird.

Von einem ganzen Jahr im Leben einer Mausohrfledermaus wird berichtet. Da kommen schon eine Menge Seiten und viel Text zusammen. Manchmal ist der viele Text, trotz der flüssigen Erzählweise und der unterschiedlichen Farbgestaltung der Textabschnitte doch recht ermüdend. Mausohr (die Autorin) hätte vielleicht einige verbindende Abschnitte auch weggelassen können.

Das Buch ist mit faszinierenden Fotos illustriert, die jedoch die Texte zum Teil halsbrecherisch unterbrechen z. B. S. 56/57. Solche Gestaltungsformen wirken zwar auflockernd, sind für den kindlichen Leser jedoch eine außerordentliche Herausforderung.
Die Nebeneinanderstellung der deutschen und englischen Texte reizt sehr, sie auch parallel zu lesen und sich tatsächlich neue Fachwörter einzuprägen. Die Neugier auf die englische Sprache wird stark angeregt.

In den Einbänden findet der Leser einen kindgemäß und sehr interessant gestalteten Stammbaum der Wirbeltiere und den Gestalt- und Funktionswandel der Vordergliedmaßen verschiedener Wirbeltiere.

An Informationen mangelt es dem Buch keineswegs. Es ist sehr umfangreich, also das Richtige für begeisterte Fledermausfans oder welche, die es werden wollen.

18.03.2010: Neuerscheinung zur Leipziger Buchmesse 2010

Immer sind es Menschen die uns die Fledermäuse zeigen und erklären. Aber nicht in diesem Buch. Da ist alles ganz anders. Da berichtet die Fledermaus Kobold Mausohr aus ihrem Leben und beantwortet all die interessanten Fragen von Lisa und Felix.

 

AUTOR

Vita Dr. Irmgard Meissl

Die Autorin studierte von 1963 bis 1971 an der Universität in Frankfurt a.M. die Fächer Biologie, Chemie und Geographie und schloss ihr Studium 1968 zunächst mit dem 1. Staatsexamen für das Höhere Lehramt ab. Im Anschluss promovierte sie – noch unter ihrem “Mädchennamen” Irmgard Kriston – in Frankfurt bei Professor Martin Lindauer über ein Thema zum Lernverhalten von Honigbienen. Ein Auslandsstipendium der DFG führte sie danach zuerst für ein halbes Jahr nach Australien, wo sie sich mit dem spannenden Leben der Termiten beschäftigte. Danach arbeitete sie ein Jahr im Labor von Professor Thoma Eisner an der Cornell University in den U.S.A., mit Schwerpunkt auf der chemischen ökologie. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland war sie noch drei Jahre bei Professor Lindauer in Würzburg als wissenschaftliche Assistentin tätig.

1977 wechselte sie von der aktiven Wissenschaft in die “Wissenschaftsvermittlung” über. Sie erhielt eine Stelle als Lektorin bei der Akademischen Verlagsgesellschaft in Wiesbaden, wo sie das komplette naturwissenschaftliche Programm betreute. 1982 wurde ein großer Teil des Buchprogramms der Akademischen Verlagsgesellschaft an den neu gegründeten AULA-Verlag verkauft und Frau Dr. Meissl wechselte mit dem Buchprogramm ebenfalls zu dem AULA-Verlag über, der jetzt in Wiebelsheim im Hunsrück ansässig ist.

Hier betreute sie als Leitende Lektorin zentral die vier mehrbändigen Handbuchreihen über alle Vögel, Säugetiere, Reptilien und Amphibien sowie die Fische Europas. In den letzten Jahren war sie dazu maßgeblich an dem Aufbau eines umfassenden ornithologischen Buchprogramms für einen breiteren Interessentenkreis beteiligt. Nach 30 Jahren im Verlag ging Frau Dr. Meissl im Mai 2007 in den Ruhestand und hat sich jetzt vorgenommen, als Autorin einiges von den Kenntnissen, die sie bei ihrer Verlagstätigkeit erworben hat, einem jungen Publikum so nahe zu bringen, dass es Kindern Spaß macht, die Texte zu lesen. Sie möchte zeigen, dass das Leben vieler Tiere so unendlich spannend ist, dass man gar keine neuen Geschichten dazu erfinden muss!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kobold Mausohr“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.