Produkte: 0
Summe: 0

Warenkorb
Schlauberger Verlag - Trachmann Schlauberger Verlag - Logo

Felizitas und das Vanille- Geheimnis

16,95 

BESTELLUNG

Felizitas und das Vanille-Geheimnis

Erschienen: 03.2010
Einband: Hardcover
Format: 30 x 24,5 cm
Seiten: 36
Preis: 16,95 Euro
ISBN: 978-3-98-124322-2

Sprache: Bilingual (DE/ENG)
Autor: Solveig Ariane Prusko
Übersetzung: R. Mendy
Illustrator: Gerlinde Keller
Lesealter: 4 – 10 Jahre

Kategorie:

Beschreibung

INHALT

Felizitas findet Vanillepudding zum Nachtisch langweilig. Aber als Mama vom Vanille-Geheimnis zu erzählen beginnt, wird das Mädchen neugierig. Ehe sie sich versieht, erlebt Felizitas – zusammen mit einem vorwitzigen Papagei und einem kleinen Kolibri – einen abenteuerlichen Ausflug in die Dschungelwelt Mittelamerikas, wo sie das Vanille-Geheimnis schließlich lüftet und von nun an Vanille ziemlich spannend findet. Alles geschieht in der Fantasie des kleinen Mädchens, die am Ende aus ihrem Tagtraum erwacht, als sie ihre Mutter rufen hört. Im Zuge der Traum-reise erfahren Felizitas und die Leserinnen und Leser der Geschichte, was Vanille ist, wo die Pflanze wächst, was mit ihr geschieht, bis die Vanille zum Kochen und Backen genutzt werden kann – wie diese ihre Form und ihr Aroma verändert, bis sie dem Vanillepudding letztendlich sein Aroma verleihen kann.

 

REZENSION

08.08.2011: Rezension des BLLV – Mittelfranken – Felizitas und das Vanille-Geheimnis

Schon wieder gibt es Vanillepudding zum Nachtisch. Felizitas findet diese Nachspeise langweilig. Erst als ihre Mutter ihr vom Vanillegeheimnis erzählt, wird sie doch neugierig. In Opas Gewächshaus erfährt sie mehr über die Vanille-Orchidee. Plötzlich findet sich Felizitas im Dschungel wieder. Ein roter Papagei spricht sie an und will wissen, was sie hier im Dschungel will. Als sie ihm erzählt, dass sie die Vanille-Orchidee sucht, begleitet er sie, zu seinem Freund dem Kolibri. Gemeinsam begeben sich die Drei tiefer in den Dschungel zu den duftenden Orchideen. Als Felizitas die Schoten probiert, ist sie enttäuscht. Die Schoten schmecken nicht wie zu Hause. Der Kolibri führt sie daraufhin zu einer Plantage. Carlos, ein Plantagenarbeiter erklärt ihnen, wie die Schoten verarbeitet werden.

Solveig Prusko erklärt den neugierigen Lesern und Leserinnen das Vanille-Geheimnis. Wo wächst Vanille und wie wird sie behandelt, sodass sie zum Kochen und Backen genutzt werden kann. Sie spricht insbesondere schon die Kleinsten im Kindergarten an.

Eine tolle Geschichte, wo auch Erwachsene noch etwas lernen können. Wer weiß schon, dass die Vanille-Schote von einer Orchideenart stammt. Die Geschichte ist zweisprachig Deutsch und Englisch geschrieben, sodass neben dem Fachwissen, auch noch Sprache vermittelt wird. Ein Buch, das in keinem Bücherregal fehlen darf. Uneingeschränkt zu empfehlen.

18.03.2010: Neuerscheinung zur Leipziger Buchmesse 2010

Felizitas findet Vanillepudding zum Nachtisch langweilig. Aber als Mama vom Vanille-Geheimnis zu erzählen beginnt, wird das Mädchen neugierig. Ehe sie sich versieht, erlebt Felizitas – zusammen mit einem vorwitzigen Papagei und einem kleinen Kolibri – einen abenteuerlichen Ausflug in die Dschungelwelt Mittelamerikas, wo sie das Vanille-Geheimnis schließlich lüftet und von nun an Vanille ziemlich spannend findet.

 

AUTOR

Solveig Ariane Prusko

Kommunikation und Sprache sind seit jeher das Steckenpferd von Solveig Ariane Prusko, die – 1968 in Berlin geboren – sehr frühzeitig zu sprechen begann und sich schon als Kind Geschichten ausdachte und auch zu Papier brachte. “Meine Schulaufsätze waren nie besonders gut. Wenn es aber um die eigene Kreativität ging, liebten die Leute meine Briefe, Geschichten und Reisetagebücher.” Beruflich bedingt lag das Schreiben lange brach. Als 2004 Sohn Leonhard geboren wurde, flammte die Liebe zur Schriftstellerei wieder auf. “Irgendwann begann ich, die kleinen Geschichten, die ich meinem Sohn erzählte, aufzuschreiben und ihm immer wieder vorzulesen.” Dabei standen von Anfang an Gewürze im Mittelpunkt. “Wir kochen und backen sehr gern, und Leonhard fragte immer, was für Gewürze das seien, und wo dies oder das wachse. Erst habe ich erklärt, dann erzählt und daraus sind Geschichten geworden. Inspiriert haben mich dabei meine Reisen in ferne Länder, wo es auf den Märkten so unglaublich intensiv nach Gewürzen duftet.” Jede Geschichte gleicht gewissermaßen einer kleinen abenteuerlichen Forschungsreise, auf der (nicht nur) Gewürze, die immer mehr ins Unbewusstsein oder sogar in Vergessenheit geraten, regelrecht (wieder-) entdeckt werden, weil einen so manches manchmal verblüfft. Solveig Ariane Prusko studierte Betriebswirtschaft an der Freien Universität Berlin u. a. mit den Schwerpunkten Kommunikationswissenschaften, Marketing und Entwicklungsländerpolitik, und arbeitet hauptberuflich als Diplom-Kauffrau im Bereich Handelskommunikation in einem Großunternehmen. Neben ihrer Berufstätigkeit engagiert sich die Kommunikationsexpertin für die Kindergartenkinder ihres Heimatortes. Sie ist 1. Vorsitzende des Fördervereins des ortsansässigen Kindergartens und führt unter Anderem kleine Projekte durch, bei denen sie den Kindern Geschichten aus anderen Ländern vorliest und mit den Kindern gemeinsam die jeweils zu den Geschichten passenden, landestypischen Köstlichkeiten kocht bzw. bäckt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Felizitas und das Vanille- Geheimnis“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.